33

Sommerurlaub beim Bauernhofer auf der steirischen Brandlucken

Der Sommer im Naturpark Almenland lädt zu zahlreichen Aktivitäten in der Natur ein. Von Radeln, Wandern und Schwimmen bis hin zu Klettern und Laufen. In der nahen Umgebung unseres Naturparkhotels wird jedes Sportlerherz erhört.

Nordic Walking und Laufen

Zahlreiche Nordic Walking-Strecken wie auch Spazierwege und Laufrouten laden zum Aktivsein in der Natur ein. Dabei darf auch ein gemütlicher Rundgang um den Teichalmsee nicht fehlen.

Radfahren

Erkunden Sie „hoch zu Rad“ auf ausgewählten Routen das Almenland. Ob Mountainbiken auf der Alpentour Steiermark oder einfach Familienradfahren auf den unzähligen Seitenstraßen - die Ausfahrt mit dem Rad ist im Naturpark vielseitig.

Golfen

Der abwechslungsreiche 18-Loch Almenland-Golfplatz befindet sich in Passail und ist landschaftlich reizvoll.

Reiten

Das größte Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. Spüren Sie die Freiheit bei einem Ritt im wunderbar naturbelassenen Wegenetz des größten zusammenhängenden Almweidegebiets Mitteleuropas.

Schwimmen

Neben Freischwimmbädern stehen Ihnen auch Badeseen in der Umgebung für puren Wasserspaß zur Verfügung. Im Sportzentrum Passail-Edelsee zum Beispiel genießen Sie pures Badevergnügen.

Klettern

Der Ort Breitenau am Hochlantsch bietet sowohl für geübte als auch für Hobbykletterer einige Möglichkeiten. Der Klettersteig über den Hochlantsch ist ein einzigartiges Erlebnis. Einsteiger können sich im Klettergarten herantasten.

Im Almenland ist im Winterurlaub auch Eisklettern möglich.

Wir nennen Ihnen 10 verschmuste Gründe,
die einen Urlaub beim Bauernhofer ausmachen:
1
Herz-ehrliche Gastgeber in 5. Generation, die sich mit Leib und Seele um die Gäste, Mitarbeiter und das 4-Sterne-Naturhotel im Naturpark Almenland kümmern.
2
Das Hochplateau der Brandlucken auf 1.132 Meter Seehöhe mit unheimlich vielen Sonnenstunden, wohltuendem Panoramablick und privilegierter Lage.
3
­Die Natur ins Haus geholt, wo sie sich in Form von natürlichen Materialien aus der Region in 44 Doppelzimmern, 2-Naturhotel-Familien-Suiten und 12 Einzelzimmern von ihrer besten Seite zeigt.
4
­Eine Naturhotel Küche, die mit vorwiegend regionalen saisonalen Produkten, grundehrlicher Küche und hausgemachten süßen Verführungen die Gaumen umschmeichelt.
5
Inspirierende Auszeiten, die unser Wald & Wies’n Spa mit Hallenbad, Relaxzonen und Saunalandschaft bietet. Lichtdurchflutet, mit Blick ins Grüne. In Kombination mit Massagen und Körperbehandlungen mit Produkten aus dem Almenland ein wahrer Genuss.
6
Das fröhliche Team Bauernhofer, Herzensmenschen aus der Region, denen man die Freude am „Guttun“ ankennt.
7
Die legendäre historische Brandluckner Huab’n, die für Feierlichkeiten gemietet und bespielt werden kann - und die Schätze des Almenlandes in unserem eigenen Spezialitätenrefugium, der Greißlerei, zum Kauf anbietet.
8
„B78“ - Unser regionales Bekenntnis. Unser Manifest, in dem wir uns verpflichten, wann immer es geht mit Produkten, Partnern und Produzenten aus einem Umkreis von 78 Kilometern zu arbeiten.
9
Das Brandluckner Huab’n Theater - die beeindruckende Freiluftbühne die seit über 15 Jahren zum Sommertheater lädt. Genauso wie das traditionelle Mittwochtheater bei uns im Hotel.
10
Die GenussCard, die Sie mit Ihrem Aufenthalt kostenlos erwerben und die Ihnen von März bis Oktober die Türen zu über 200 Ausflugszielen in der Region öffnet.